Besucherzaehler
Neubau des Gerätehauses abgeschlossen! Es ist so weit, dass neue Gerätehauses ist fertig. Schön ist es geworden, ein richtiges Schmuckstück! Unter   der   Beteiligung   von   den   geladenen   Gästen   der   Stadt   Weilburg   wurde   das   Gerätehaus   am   Freitag,   den   13.   Sep - tember, offiziel durch Bürgermeister Hanisch eingeweiht. An   dieser   Stelle   möchten   wir,   die   Freiwillige   Feuerwehr   Hirschhausen,   uns   noch   einmal   ganz   herzlich   bei   allen Beteiligten für diesen Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Hirschhausen bedanken! Doch nun ein kurzer textlich-virtueller Rundgang durch unser neues Domizil. Gleich   hinter   der   Eingangstür   prangt   unser   neuer   Einsatzmonitor.   Auf   diesem   werden   alle   benötigten   Informationen (Ort,     Schadenslage,     etc.)     im     Einsatzfall     angezeigt.     Ebenfalls     angezeigt     wird     eine Anfahrtsskizze    zum    Einsatzort    und    die    Lage    der    Wasserentnahmestellen    (zumindest    in Hirschhausen) in der Nähe. All    diese    Informationen    werden    gleichzeitig    zur    Anzeige    ausgedruckt    und    dienen    den Einsatzkräften als nützliche Vor ab information auf dem Weg zur Einsatzstelle. Im   Normalfall   (kein   Einsatz)   werden   auf   dem   Einsatzmonitor   allgemeine   Informationen,   wie Uhrzeit, Datum, ein klei ner Terminkalender und aktuelle Wetterwarnungen, angezeigt. Diese   Anlage   (Soft-   und   Hardware)   wurde   komplett   von   dem   Verein   Freiwillige   Feuerwehr   Hirschhausen   e.V.   finan - ziert und installiert. Weiter   in   die   neue   Umkleide   der   Herren.   Hier   stehen   aktuell   fast   zwanzig   komplett   belegte Umkleidespinde.   Diese   konnten   kostengünstig   von   einer   aufgelösten   Werksfeuerwehr   an Land gezogen werden. Ebenfalls    in    der    Herrenumkleide    hängt    ein    sogenannter    Verfüg bar keits - monitor.   Durch   die   Umstellung   auf   die   digitale Alarmierung   vor   einiger   Zeit, werden   auf   diesem   Monitor   alle   aktuell   verfügbaren    Einsatzkräfte   der   FF Hirschhausen   angezeigt.   Im   Einsatzfall   erfolgt   eine   zusätzliche   Information darüber,    ob    die    jeweilige    Person    sich    auf    dem    Weg    zum    Gerätehaus    befindet.    Somit    kann    der Einsatzleiter bereits frühzeitig das zur Verfügung stehende Personal planen und einsetzen. Da    es   eine   Herrenumkleide   gibt,   gibt   es   natürlich   auch   eine   Damenumkleide.   In   Ermangelung   von   weiblichem   Ein - satz personal   in   der   FF   Hirschhausen   wird   diese   Umkleide   aktuell   von   den   Mitgliedern   der   Jugendfeuerwehr   genutzt. Sehr gerne würden wir aber in Zukunft auch die  Damenumkleide für Damen nutzen wollen. Noch   ein   kurzer   Blick   in   die   sanitären   Anlagen,   natürlich   getrennt   für   Männlein und Weiblein und versehen mit jeweils einer Dusche. Anschließend   geht   es   in   die   Küche.   Hier   befindet   sich   alles   was   man   braucht   um Kaffee    zu    kochen    oder    auch    um    sich    ein    paar    Kleinigkeiten    zuzubereiten. Ebenfalls   vorhanden   sind   Kühlschrank   und   Spülmaschine.   Weitere   Schränke zur Aufbewahru ng werden in nächster Zeit vom Verein angeschafft und angebracht. Direkt   im   Anschluss   an   die   Küche   folgt   der   Schulungsraum.   Ausgelegt   für   maximal   20 Personen   ist   hier   klein   aber   fein   die   Devise.   Ein   besonderes   Augenmerk   seitens   der   FF Hirschhausen   wurde   hier   auf   moderne   Präsentationstechnik,   eine   aktuelle   technische Ausstattung    und    die    Vernetzung    der    einzelnen    Gerätschaften    gelegt.    Diese    Technik wurde    ebenfalls    vom    Verein    finanziert    und    installiert.    Aktuell    fehlen    hier    noch    die Jalousien. Diese werden jedoch auch zeitnah installiert. Zum   guten   Schluss   dann   noch   das   Herz - stück,   die   Fahrzeughalle.   Hier   sind   jetzt end lich   beide   Fahrzeuge,   das   TSF-W   und der   MTW   gemeinsam   in   einer   Halle   unter - gebracht.    Auch    hier    hat    die    moderne Technik    mit    kompletter    Vernetzung,    Ab - gasabsaug anlage,    etc.    Einzug    gehalten. Ebenfalls     vor handen     sind     eine     Repa - raturecke   mit   Werkzeugbank   und   Werkzeugcontainer.   Was   aktuell   noch   fehlt   sind   einige Regale   zur   Aufbewahrung.   Diese   werden   jedoch   kurzfristig   vom   Verein   beschaftt   und aufgestellt. Alles   in   allem   ein   sehr   gelungener   Neubau   des   Gerätehauses   mit   dem   die   Freiwillige Feuerwehr Hirschhausen be ruhigt in die Zukunft blicken kann!
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hirschhausen e.V. am 11. Januar 2020 Am    Samstag,    den    11.    Januar    2020,    fand    die    diesjährige    Jahreshauptversammlung    der    Freiwilligen    Feuerwehr Hirschhausen im Dorfgemeinschaftshaus statt. Der   1.   Vorsitzende   Frank   Schönwetter   begrüßte   die   anwesenden   Mitglieder   und   Gäste.   Unter   Punkt   2   verlas   Schrift - führer Ernst Neudel den Jahresberichts des abgelaufenen Jahres 2019. Der   nächste   Punkt   entfiel   auf   den   Bericht   des   Wehrführers.   Dieser   wurde   in   Vertretung   vom   stellvertretenden   Wehr - führer   Manfred   Wendler   abgearbeitet.   Die   gemeinsame   Einsatzabteilung   Hirschhausen   /   Kubach   übt   jeden   zweiten Frei tag   um   19   Uhr   abwechselnd   in   Kubach   und   Hirschhausen.   Bei   Interesse   gerne   vorbeischauen!   Der   Übungsplan   ist hier zu finden. Anschließend   informierte   der   Jugendwart   Martin   Bläsl   über   die   Aktivitäten   der   Jugendfeuerwehr   im   abgelaufenen Berichts jahr.   Diese   umfassten   in   24   Übungen   wieder   etliche   Aktivitäten   im   Bereich   der   feuerwehrtechnischen   Aus - bildung   und   der   allgemeinen   Jugendarbeit.   Die   Mitglieder   der   Jugendfeuerwehr   und   die   unterstützenden   Helfer   aus der Einsatzabteilung investierten wieder viele Stunden in die Arbeit der Jugendfeuerwehr. Dafür ein herzlicher Dank! Die   Übungsstunden   der   Jugendfeuerwehr   finden   im   zweiwöchigen   Abstand   jeweils   donnerstags   um   18:30   Uhr   im Schulungsraum   der   Feuerwehr   in   der   Drommershäuser   Str.   statt.   Interessierte   Jugendliche   im   Alter   von   10   –   17 Jahren sind hier jederzeit willkommen. Der Übungsplan ist hier zu finden. Nach Verlesung des Kassenberichts wurde der Vorstand einstimmig entlastet und drei neue Kassenprüfer gewählt. Danach ergriff der anwesende Stadtbrandinspektor Armin Heberling die Gelegenheit für einige Grußworte. Bei    den    nachfolgenden    Ehrungen    wurden    verdiente    Mitglieder    der Feuerwehr   Hirschhausen   geehrt.   Dies   war   die   Kameradin   Brigitte   Scheid für   25-jährige   Vereinszugehörigkeit,   der   Kamerad   Karsten   Stehlik   für   40 Jahre,   die   Kameraden   Ottmar   Abel   und   Friedrich   Lehnhardt   für   50   Jahre und   der   Kamerad   Horst   Nickel   für   60   Jahre   Mitgliedschaft   im   Verein.   Der Kamerad Reinhold Allmenröder wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Nachfolgend   gab   Herr   Schönwetter   noch   die   Termine   für   2020   bekannt. Am   20.   Juni   2020   findet   ein   Tag   der   offenen   Tür   des   neuen   Geräte - hauses    statt.    Des    Weiteren    ist    auch    wieder    ein    Schlachtfest    am    13. November 2020 in Vorbereitung. Bevor   die   Sitzung   gegen   21:30   Uhr   geschlossen   wurde   und   man   zum   gemütlichen   Teil   mit   gutem   Essen   und Getränken überging, wurden unter dem Punkt Verschiedenes noch kurz Anregungen und Nachfragen diskutiert.