Besucherzaehler
Neues MTF der FF Hirschhausen in Dienst gestellt Da   unser   alter   VW   T4   ja   doch   schon   sehr   in   die   Jahre   gekommen   war   und   der   TÜV   auch   nicht   mehr   so   ganz mitspielen   wollte,   hatte   sich   die   FF   Hirsch hausen   dazu   entschlossen,   sich   nach   einem   neuen,   gebrauchten   MTF (Mann schafts transportfahrzeug) umzu schauen. Wir   sind   ganz   in   der   Nähe   fündig   ge worden   und   haben   einen   VW   T5,   der   vorher   als   NEF   (Notarzt einsatzfahrzeug) beim DRK im Einsatz war, in sehr guten Zustand gekauft. Es   handelt   ich   um   einen   T5   aus   dem   Jahr   2008   mit   einem   2,5   l   Turbodieselmotor.   Da   das   Fahrzeug   bereits   vorher   im Einsatz   bei   einer   Hilfsorgansation   war,   war   es   bereits   mit   einer   modernen   LED-Sondersignalanlage   ausgestattet. Auch   die   weitere   Ausstattung,   wie   das   Automatikgetriebe,   die   Klimaanlage   und   die   Standheizung   sind   für   uns   von Vorteil. Nach   einigen   Umbaumaßnahmen   im   Innenbereich   (u.a.   Ladestationen   für   Funk   und   Beleuchtung)   und   einer   neuen Folierung,    konnte    das    neue    MTF    mittlerweile    in    Dienst    gestellt    werden.    Die    Einweisungsfahrten    sind    auch    alle durchgeführt, so dass jeder Aktive im Umgang mit dem Fahrzeug vertraut ist. Zu   sehen   war   das   neue   MTF   auch   schon   innerorts   beim   Adventsmarkt   on   Tour   als   Sicherungsfahrzeug   und   bei   den Rundfahrten in der Vorweihnachtszeit.
Tag der offenen Tür, ein voller Erfolg! Am   Samtag,   den   25.06.22,   fand   nach   langem   Warten   endlich   unser Tag   der   offenen   Tür   am   Feuerwehrgerätehaus   in   der   Drom mers - häuser Straße statt. Hatten   doch   die   Hirschhäuser   durch   Corona   bedingt,   bis   jetzt   noch nicht   einmal   die   Möglichkeit,   sich   das   neue   Feuer wehr gerätehaus der   Hirschhäuser   genauer   anzuschauen.   Davon   wurde   auch   redlich Gebrauch   gemacht.   Nicht   nur   viele   Hirschhäuser,   sondern   auch benachbarte Feuerwehren haben uns an diesem Tag besucht. Ebenso   haben   die   Führung   der   Weilburger   Feuerwehr,   sowie der    Bürgermeister    und    oberster    Dienstherr,    Dr.    Johannes Hanisch,      Vetreter   der   Poltik   und   den   örtlichen   Vereinen,   den Weg   zu   uns   gefunden.   Allen   anwesenden   Besuchern   dafür unseren herzlichen Dank! An     diesem     Tag     wurde     auch     das     neue     MTF     (Mann - schaftstransportfahrzeug),   dass   alleine   durch   Vereins mittel angeschafft   wurde,   seiner   offiziellen   Bestimmung   übergeben. Ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft! Bei   idealem   Wetter   konnten   die   Besucher   das   neue   Feuerwehrgerätehaus   genau   unter   die   Lupe   nehmen   und   auch Einsatzfahrzeuge   der   Weilburger   Kameraden   be sich tigen.   Gerne   standen   die   anwesenden   Feuerwehrkameraden   den Fragen der interessierten Besuchern rund um Abwicklung und Technik zur Verfügung. Ganz   besonders   freute   uns   der   Besuch   der   vielen   Kinder   und Jugendlichen,    die    bei    etlichen    Spielen    ihre    Geschicklichkeit unter   Beweis   stellen   konnten.   Augenscheinlich   hat   es   diesen   so gut    gefallen,    dass    an    diesem    Tag    acht    Jugendliche    für    die Jugendfeuerwehr   und   fünf   Kinder,   sowie   drei   Betreuerinnen   für die   Kinderfeuerwehr   gewonnen   werden   konnten.   Was   für   ein toller   ERFOLG!   In   den   folgenden   Tagen   kamen   sogar   noch weitere    Mitglieder    dazu.    Gerne    können    sich    noch    weitere Interessierte    an    den    Übungsterminen    über    die    Jugend-    und Kinderfeuerwehr informieren. Eine   kleine   Schauübung   unser   Kubacher   Kameraden   und   ein   paar   schöne   Stunden   bei   Speis   und   Trank   rundeten   den tollen   Tag   ab.   An   dieser   Stelle   möchten   wir   uns   bei   allen   Betetiligten   bedanken,   die   zum   Gelingen   des   Tag   der   offen Tür beigetragen haben.